Böker Damast Pure

Böker Damast Pure
Einzigartig und authentisch

Vollständig von Hand gefertigt, faszinieren diese einzigartigen Messerkunstwerke jeden Liebhaber hochwertiger Schneidwerkzeuge aus Solinger Fertigung.

Passend zum 145. Geburtstag der Böker Manufaktur Solingen setzt die neue Böker Damast Serie einen Meilenstein in der Geschichte der Böker Küchenmesser. Entwickelt wurde eine rein funktionsorientierte und puristische Messerserie durch den bekannten dänischen Messermacher Jens Anso. Das Design überzeugt durch seine klaren Formen und folgt der skandinavischen Tradition.

Im Zentrum von Jens Anso steht der anspruchsvolle Anwender. In Zusammenarbeit mit der Abteilung Forschung und Entwicklung bei Böker ist eine Messerserie entstanden, die puristisches Design mit perfekter Funktion und herausragender Ergonomie kombiniert.

Passend zum exquisiten Konzept hat man sich für eine erstklassige Materialauswahl entschieden, die die Funktionalität dieser außergewöhnlichen Messer nochmals betont.

Chad Nichols aus Mississippi, einer der innovativsten Schmiede weltweit, arbeitet seit Jahren mit Böker zusammen. Er beeindruckt mit seinen geschmiedeten, rostfreien Stählen die internationale Messersammler-Szene. Als es um die Auswahl des passenden Klingenmaterials für die neue Serie ging, war selbstverständlich Chad Nichols der kompetente Ansprechpartner. Gemeinsam hat man sich für 250 Lagen geschmiedeten und rostfreien Damaststahl mit dem attraktiven Muster ?Boomerang? entschieden.

Die Klingen liefern durch die einzigartige und kontrastreiche Maserung nicht nur ein äußerst attraktives Erscheinungsbild, sondern sind perfekt ausbalanciert, rasiermesserscharf abgezogen, und somit allen Schneidarbeiten spielend gewachsen.

Perfekte Symbiose aus edel schimmerndem Griffmaterial mit der geschmiedeten Damaststahlklinge
Böker Damast Pure

Eine weiteres Unikum  das Griffschalenmaterial dar. Die Wahl fiel auf das hochinteressante Holz der Mooreiche. Diese Eichenstämme haben über Jahrhunderte in Sümpfen, Mooren oder in Flussufern gelegen und wurden erst bei Trockenlegung der Gebiete geborgen. Im Laufe der langen Zeit verbindet sich die Gerbsäure des Eichenholzes mit den Eisensalzen des Wassers. Dadurch wird das Holz sehr hart und erhält seine edle dunkelbraune Farbe.

Die Messer der neuen Serie Böker Damast Pure stellen keine Sammlerstücke für die Vitrine dar, sondern fordern den täglichen Einsatz.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4


Hiervon häufig gesucht