• Staub La Cocotte Töpfe und Bräter

    Höchste Qualität für excellentes Kochvergnügen Staub

    Töpfe und Pfannen aus Gusseisen zeichnen sich durch höchste Qualität aus.

    Für jeden einzelnen Topf wird eine Gussform hergestellt, die nach dem Gussvorgang zerschlagen wird. Jeder Topf und jede Pfanne ist ein Unikat.

    Staub Töpfe und Pfannen sind für alle existierenden Herdarten geeignet, sowohl Induktionsherde wie auch Gas. Was die Töpfe im Besonderen auszeichnet, ist ihr Deckel aus Guss. Jeder Deckel ist plan und mit speziellen Abtropfnoppen versehen. Diese Nasen sorgen dafür, dass beim Koch- oder Dünstvorgang das Wasser/Fond auf das gesamte Gut gleichmäßig abtropft. So wird ein Austrocknen des Gutes beim Kochvorgang verhindert.

    Einschichtemaillierung in speziellem Verfahren
    Staub La Cocotte Töpfe und Bräter


    Eine erste Schicht Email wird auf das gesamte Produkt aufgebracht. Diese Schicht soll sicherstellen, dass die folgenden Emailschichten richtig am Gusseisen haften. Das Produkt wird getrocknet und dann im Ofen gebrannt. Die letzte Schicht Email wird in flüssiger Form mithilfe von Druckluft-Spritzpistolen aufgebracht. Um dem Produkt seine endgültige Farbe zu geben, werden eine oder mehrere Schichten aufgetragen. Email mit sogenannten Majolikaeffekt. Das spezielle, sogenannte « Majolika »- Farbverfahren verleiht dem Email einen einzigartigen Glanz und eine intensive Farbtiefe.

    Majolika - Farbverfahren mit 3 Schichten Emaille: Erste schwarze Schicht, um das raue Gusseisen für eine gute Oberflächenausführung vorzubereiten und Fehler im Gusseisen zu reduzieren. Zusätzliche Schicht für die Farbgebung: Eine Endbearbeitung mit spezifischer Majolikaformel, um glänzende Außenbeschichtungen mit hochintensiven Farben zu erhalten. Emaillierung Farbverfahren : 800 °C nach jeder Schicht.

    Dank der hochwertigen Verarbeitung von Cocotte-Deckeln der Firma Staub kann während des Garprozesses weniger Feuchtigkeit entweichen. Nach einer Garzeit von 55 Minuten ist im Vergleich zu Konkurrenzprodukten 10% mehr Feuchtigkeit in der Staub-Cocotte vorhanden. Das Beträufelungssystem zeichnet sich durch Noppen aus, die über die gesamte Fläche der Innenseite des Deckels verteilt sind. Dadurch wird ein kontinuierlicher Niederschlag über dem gesamten Inhalt der Cocotte erzeugt. Das Beträufelungssystem der Firma Staub ist im Vergleich zu herkömmliche Deckeln 9 x leistungsfähiger.