Kai Seki Magoroku Composite

KAI Seki Magoroku Composite
Unverwechselbare Schärfe

Erleben Sie die völlig neue Messerserie Kai Seki Magoroku Composite. Die seit Jahrhunderten traditionell gefertigten japanischen Messer werden auf die gleiche Art und Weise hergestellt, wie die seit dem 100jährigen Firmenbestehen gewohnt hohe Qualität aus dem Hause KAI. Bei dieser Messerserie wurden einige europäische Klingenformen ergänzt und stechen nun durch ihre blank polierte Klinge regelrecht ins Auge.

Diese KAI Seki Magoroku Composite Messerserie wird aus hochwertigem Edelstahl mit einem feinst polierten Schliff hergestellt. Die extreme Härte wird erreicht durch den hohen Kohlenstoffanteil. Die unverwechselbare und somit lang anhaltende Schärfe dieser Messer, sowie die schlichte Eleganz werden Sie lieben.

Selbst vor schwierigem Schnittgut machen diese KAI Seki Magoroku Composite Messer nicht halt. Erleben Sie selbst die Mühelosigkeit mit der die Messer auch Sie beim Kochen begeistern werden.

Einzigartige Leichtigkeit mit perfekter Ergonomie
Kai Seki Magoroku Composite

Die Geschmeidigkeit liegt im Wechselspiel zu der Klinge auf der Hand. Das hier ausgewählte Pakka-Holz für den Griff rundet die Einzigartigkeit dieser KAI Seki Magoroku Composite Messerserie ab. Die fließenden Farbnuancen die dieses Holz ausmachen, passen sich perfekt der Klinge an.

Wenn auch Sie in der Küche nicht auf die spürbare Griffigkeit und die hohe Schnittleistung verzichten möchten, dann treffen Sie die richtige Wahl mit dieser KAI Seki Magoroku Composite Messerserie.

Unsere Produktpalette reicht vom Officemesser über das Santokumesser, Nakirimesser, Brotmesser bis zum Kochmesser.

Die wesentlichen Merkmale für Sie im Überblick:
  • Klinge aus hochwertigem Edelstahl
  • Feinst polierter Schliff für schlichte Eleganz
  • Lang anhaltende Schärfe durch die extreme Härte
  • Besondere Geschmeidigkeit des Griffes durch das verwendete Pakka-Holz
  • Übergang von der Schneide zum Griff fließend
Besondere Pflegehinweise:

Da jedes dieser Messer von Hand gefertigt ist, bitten wir Sie, sich ebenfalls auf eine Reinigung per Hand zu beschränken. Wir empfehlen eine Reinigung mit einem feuchten Tuch um die Qualität dieser Messer so lange wie möglich zu erhalten.

Achten Sie bitte darauf, dass kein säurehaltiges Schneidgut an der Klinge haften bleibt, da diese selbst den hochwertigen Stahl schädigen können. Der Holzgriff ist nicht spülmaschinengeeignet. Eine Reinigung mit einem feuchten Tuch sollte auch hier genügen. Zur Pflege reicht es aus, den Griff von Zeit zu Zeit mit neutralem Pflanzenöl zu behandeln.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 7 von 7