Böker Gorm

Böker Gorm
Innovativ und außergewöhnlich


Entworfen vom renommierten Messermacher Jesper Voxnas aus Dänemark, der Heimat der Wikinger, und handgefertigt in der Böker Manufaktur in Solingen, der Heimat hochwertiger Klingen: Entstanden ist ein Meisterstück der Superlative.

Die Materialauswahl ist so außergewöhnlich und einzigartig wie das Design. Ausgerüstet mit dem extrem schnitthaltigen Edelstahl 440C und einer Härte von 58 ? 59 Grad Rockwell ist die Messerserie Gorm herkömmlichen Küchenmesserklingen haushoch überlegen und macht in puncto Härte den Wikingern alle Ehre.

Sie erkennen Ihre Gorm Messer auf den ersten Blick an der auffallenden Bohrung in der Klinge. Sie hat neben dem sichtlichen Designelement auch einen hohen funktionalen Wert, denn diese Bohrung garantiert ein instinktives sicheres Führen des Messers. Darüber hinaus garantiert sie einen sicheren Sitz bei der Aufbewahrung im neu entwickelten Messerblock.

Böker Gorm
Ausdruck höchster Küchenkultur

Auch beim Thema ergonomisches Design setzt Gorm neue Standards. Die spezielle Form des Griffs gewährleistet ein angenehmes und ermüdungsfreies Schneidgefühl. Außerdem wird ein Abrutschen auf die Schneide zuverlässig verhindert. Die Griffschalen bestehen aus speziell gefrästem Canvas-Micarta mit seiner typischen Gewebestruktur, das nicht nur besonders robust, sondern auch angenehm in der Hand liegt.

Mit jedem Gorm Messer bewahren Sie sich ein Ausdruck höchster Tischkultur.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9


Hiervon häufig gesucht