Wasabi Messer von Kai

Wasabi Messer von Kai
Geniale Balance für perfektes Schneidvergnügen

Die Kai Wasabi Serie, früher unter der Bezeichnung Wasabi Black von Kai geführt, zeichnet sich in ihrem Design durch eine besondere Balance aus fernöstlichen Messerformen und westlicher Funktionalität aus. Die Genialität der von Kai mit der Wasabi Serie erzielten Balance zeigt sich vor allem an den schwarzen Messergriffen dieser Serie, deretwegen sie ursprünglich unter der Bezeichnung Wasabi Black geführt wurde.

Der Griff dieser Kai Serie besteht aus einer besonderen Kombination aus Bambuspuder und Polyphropylen. Diese Kombination weist eine antibakterielle Wirkung auf und bietet hierdurch die Voraussetzungen für optimale Hygiene.

Natürlich hat Kai sich bei der Wasabi Serie für den traditionellen asiatischen Griff mit Kastanienprofil entschieden, der Rechtshändern besonders gut in der Hand liegt. Ebenso pflegeleicht wie der Griff dieser Kai Serie ist die aus poliertem Edelstahl gefertigte Klinge, die eine Härte von 58 +/- 1 HRC aufweist.

Feste Verbindung für höchste Funktionalität
Wasabi Messer von Kai

Anders als bei traditionellen japanischen Messern wird bei den Modellen der Wasabi Serie die Klinge nicht nur in den Griff gesteckt, sondern ist fest mit dem Heft verbunden. Neben einer äußerst festen Verbindung verhindert diese Herstellungsweise auch die Einlagerung von Schmutz. Wer sich japanische Messer mit hoher Funktionalität wünscht, sollte sich für die Wasabi Serie von Kai entscheiden.

Die Kai Wasabi Serie ist jedoch nicht nur durch ihre hohe Funktionalität, sondern auch durch ihre große Auswahl gekennzeichnet. So bietet Kai in der Wasabi Serie mit dem Deba und dem Yanagiba auch Messerblöcke an, welche ein Markenzeichen japanischer Messerschmiedetradition darstellen.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 16 von 16