Kai Shun Kaji Messer

Kai Shun Kaji Messer
Genialität in Vollendung 

Das Unternehmen Kai hat mit dieser Kai Shun Kaji Messerserie 
wieder einmal etwas Besonderes erschaffen. Der Begriff Kaji ist
im japanischen nicht nur der Begriff für Schmied, sondern
versinnbildlicht auch die Genialität der Schwertschmiedekunst im
Allgemeinen.

In Seki, der Wiege der japanischen Schwertschmiedekunst,
avancierte der Titel Kaji zu einem Ehrentitel, der nur den Besten
verliehen wurde. Wenn auch für Sie nur das Beste gut genug ist,
dann lassen Sie sich für diese ausgesuchten Kochmesser begeistern.

Langlebig und extrem scharf
Kai Shun Kaji Messer

Auch die Kai Shun Kaji Kochmesserserie stellt innerhalb der
Familie der Kai Shun Messer etwas Außergewöhnliches dar. Der
aus 32 Lagen bestehende Damaszener-Stahl / Damaststahl hat
einen SG-2 Kern. Diese Kombination aus weicher Schale und
hartem Kern macht die Klinge äußerst scharf und langlebig.

Doch nicht nur die Schärfe ist entscheidend. Die Klinge wurde auf
Hochglanz poliert und wird auch für Sie ein Augenschmaus sein.
Hierdurch werden neue Maßstäbe im Premium Segment gesetzt,
die auch Sie nicht mehr missen wollen.

Die symmetrische Griffform der Kai Shun Kaji Messer entspricht
der europäischer Messer, bei denen auf einen durchgehenden Erl
hölzerne Griffschalen aufgenietet sind. Dieser Griff wird auch Ihnen
gut in der Hand liegen. Denn die Kochmesser der Kai Shun Kaji Serie
sind sowohl von Rechtshändern wie auch Linkshändern
gleichermaßen mit einer Leichtigkeit zu handhaben.

Die Griffschalen aus laminiertem Pakkaholz verleihen den Messern der
Kai Shun Kaji Serie die typisch fernöstliche Optik.
Die Kombination all dieser Eigenschaften in einem Messer verdient 
zu Recht die Bezeichnung Kaji.

Wählen Sie hier aus unserer Produktpalette aus:

  • Officemesser
  • Kochmesser
  • Santokumesser
  • Schinkenmesser
  • Brotmesser

Hier noch einmal die besonderen Merkmale im Überblick:

  • Klinge aus 32 Lagen Damaststahl für besondere Langlebigkeit 
  • Äußerste Schärfe durch den SG-2 Kern
  • Hochglanzpolierte Klinge für die besondere Optik
  • Symmetrischer Griff für besonders leichte Handhabung
  • Griffschalen aus laminiertem Pakkaholz
Bitte beachten Sie folgende wichtige Pflegehinweise:
  1. Messer aus Damaststahl gehören auf keinen Fall in die Spülmaschine
    oder ins Spülwasser! Sowohl der Damaststahl als auch die Griffe aus
    Pakkaholz sind für diese Behandlung nicht geeignet.
  2. Mit Klingen aus Damaststahl sollte nur auf Unterlagen aus Holz
    geschnitten oder gearbeitet werden. Am schonendsten sind hier
    Schneidbretter aus Bambusholz mit stehender Faser.
  3. Lassen Sie nach der Arbeit mit dem Messer keine Speisereste auf
    der Klinge. Die Säure der Speisen greift den Damaststahl an. Reinigen
    Sie das Messer von Hand mit warmen Wasser. Trocknen Sie es danach
    sofort mit einem Tuch ab.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8


Hiervon häufig gesucht